Home WWW.D-I-S.CH
mediation
was ist mediation? 

konflikte gehören untrennbar zu unserem leben. entscheidend ist, wie wir mit ihnen umgehen.

dabei setzt sich die erkenntnis immer mehr durch, dass lösungen, die auf der grundhaltung «miteinander statt gegeneinander» basieren, für alle beteiligten am besten sind.

mediation ist ein aussergerichtliches verfahren, um konflikte in den verschiedensten lebensbereichen rasch und unbürokratisch zu lösen. dabei wird der mediator als neutrale drittperson beigezogen, dessen aufgabe es ist, die konfliktparteien zu einer selbstbestimmten lösung zu führen. das heisst, die parteien bestimmen im gegensatz zu einem gerichts- oder schiedsgerichtsverfahren selber und in eigener verantwortung die lösungen und ergebnisse.

nicht das argumentieren, sondern das entwerfen von neuen ideen steht im vordergrund. nicht fehler im denken anderer sondern unterschiedliche sichtweisen sollen aufgezeigt und genutzt werden.

mediation ist zukunftsplanung. es geht um die regelung von zukünftigen beziehungen. die methode geht weg von der vergangenheit, vom fehlersuchen und schuldverteilen und führt hin zu ressourcen-orientiertem denken und handeln in der zukunft.